Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Heute, Mittwoch

Mit südlicher Höhenströmung stauen sich im Südwesten, an der Alpensüdseite, allmählich die Wolken und die Schauer- und Gewitterneigung nimmt deutlich zu. Überall sonst sorgt die föhnige Strömung meist noch für freundliches und sonniges Wetter. Im Tagesverlauf steigt dann die Gewitterneigung sowohl im Süden, als auch im Westen und Norden stellenweise deutlich an. Auch kräftige Gewitter sind möglich. Im Osten und in Föhnstrichen bläst lebhafter bis kräftiger Südwind.

Nachmittagstemperaturen 24 bis 34 Grad.

Prognose

Schneevorhersage Österreich

Morgen, Donnerstag

Im Westen und Südwesten startet der Tag bereits mit dichten Wolken, Regenschauern und lokalen Gewittern. Weiter im Osten und Südosten ist es hingegen zunächst sonnig und trocken. Im Tagesverlauf breiten sich schließlich Wolken und Niederschläge nach Osten aus. Vor allem um den Alpenhauptkamm kann es auch ergiebig regnen, oder kräftige gewittrige Regenschauer geben. Der Wind dreht mit Störungsdurchzug auf West und frischt vor allem auf den Bergen sowie im Norden lebhaft auf, im Südosten bläst aber noch länger teils lebhafter Südwestwind.

In der Früh umspannen die Temperaturen 12 bis 24 Grad.

Die Tageshöchsttemperaturen sind von West nach Ost mit 19 bis maximal 30 Grad erreicht.

Übermorgen, Freitag

Im Westen und Südwesten Österreichs dominieren am Freitag meist dichte Wolken. Aus ihnen regnet es bis zum Abend häufig, verbreitet und zeitweise auch kräftig. Mitunter entladen sich auch Gewitter. Weiter im Osten und Südosten wechseln hingegen sonnige Abschnitte mit einigen dichteren Wolken. Vor allem im Berg- und Hügelland können einzelne kurze Regenschauer auch in der Osthälfte nicht ausgeschlossen werden. Im Süden und Südosten bläst lebhafter Südwestwind, sonst bläst schwacher bis mäßiger Westwind. 10 bis 20 Grad zeigt das Thermometer in der Früh.

Die Nachmittagstemperaturen umspannen 19 bis 28 Grad.

Samstag

Es überwiegen zunächst eher die Wolken und es kommt zu einigen Regenschauern, vereinzelt sind noch Gewitter möglich. Im Norden kommt es nur zu einzelnen Schauern und es scheint zeitweise die Sonne. Am Nachmittag wird es dann auch im Osten und Südosten immer sonniger, sonst zeigt sich die Sonne zur zwischendurch. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest.

Frühtemperaturen 12 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 25 Grad.

Sonntag

Im Westen und Nordwesten sowie im Bergland der Alpennordseite überwiegt zunächst die starke Bewölkung und es regnet regional etwas, am meisten wahrscheinlich in Vorarlberg. Sonst gibt es immer wieder sonnige Auflockerungen und nur vereinzelt Regenschauer. Am Nachmittag ist auch im Westen mit einer Wetterbesserung zu rechnen. Es weht mäßiger bis lebhafter, im Osten auch kräftiger Wind aus West bis Nordwest.

Frühtemperaturen 12 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 24 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%